Textversion
StartseiteAktuellesUeber unsTermineFotosSponsorenNachwuchs

Aktuelles:

Wie wird Faustball gespielt?

Archiv 2007/08

Archiv 2009

Archiv 2010

Archiv 2011/12

Allgemein:

Startseite

Links

Kontakt

Impressum

16.04.2011 Neuendorf

Die Junioren und die 1. Mannschaft absolvierten in Neuendorf ein Vorbereitungsturnier. Dies war ein Test für die Feldmeisterschaft 2011. Die Stärken und leider auch Schwächen wurden erkannt, dranne bliibe....

Autor; Kudi Wirz

08.08.2011 Ferienpass August

Um zweiten Ferienpass durften wir vom Faustball Nidwalden 21 Girls und Jungs begrüssen. Martina Barmettler vom Nachwuchsteam Nidwalden und Trainer Kurt Wirz führten ein motiviertes Training durch. Es wurde wieder um jeden Ball gekämpft.

20.07.2011 Ferienpass Juli

17 Schüler und eine Schülerin begeisterten sich für den Faustballsport und besuchten den 1. Workshop im Rahmen des Ferienpasses Nidwalden 2011. Unter der fachkundigen Führung von Kurt Wirz, Trainer Faustball Nidwalden, und unterstützt von Angi und Martina, zwei Nachwuchsspielerinnen aus den eigenen Reihen, wurde mit den Schülern ein Schnuppertraining durchgeführt.

01.05.2012, 4. GV

Kudi

Die Generalversammlung wurde unter der Leitung des Aktuars durchgeführt. Im Fokus standen die Wahlen und die Erneuerung des Vorstands. Da unser bisheriger Präsident Marc Bucher den Verein letzten Herbst spontan verlassen hat, wurde Martina als neue Präsidentin einstimmig und mit Applaus gewählt, herzliche Gratulation. Planmässig erfolgt die Wahl des Trainers. Patrick leitet seit dem letzten Herbst das Training und löst nun Kudi auch im Vorstand ab. Als Verstärkung wird Christof in der neuen Funktion als Beisitzer bestätigt.

Speziell danken wir Kudi für seine vielen Stunden, die er als Trainer für die Aktiven und Jugend geleistet hat. Dabei war viel Aufbauarbeit notwendig, die er mit grossem Engagement erbracht hat. Kudi, vielen , vielen Dank. Wir freuen uns, mit Dir weiterhin viele Trainings und Spiele bestreiten zu können.

Pius, Aktuar


12.05.2012; Meisterschaft 1. Runde

Pädi F., Pädi R., Angi, Martina K., Lukas, Martina

Unerwartet, trotz der misslicher Wetterlage mit Regen und 10 Grad, wurde die Meisterschaftsrunde Runde in Altendorf durchgeführt. Damit konnte einer Terminknappheit aus dem Weg gegangen werden.
Ohne murren wurde vom jungen, neu zusammen gestellten Nidwaldner Team das Wetter akzeptiert. Pädi, unser neuer Trainer und das Team hatten Mühe mit dem schwierigen Terrain. Da merkte man die mangelnde Erfahrung zu den anderen Teams.
Resultate:
- Gegen Kriens, lauter Routinier gab es eine beachtliche knappe Niederlage 9:11, 9:11
- Rotkreuz 5:11, 9.11
- Root/Neuenkirch 5.11, 7:11
- Amsteg 8:11, 3:11

Autor und Fahrer; Kudi Wirz